Druckstellen durch CPAP Maske

Haben Sie nach dem Aufstehen Abdrücke oder sogar Hautreizungen auf dem Nasenrücken? Es gibt viele Hilfsmittel um Hautreizungen und Druckstellen zu minimieren bzw. zu vermeiden. Eine bekannte Unterstützung ist zum Beispiel das Gel-Nasenpolster von der Marke HUM.

Das Nasenpolster von HUM lässt sich einfach zwischen Nasenrücken und Beatmungsmaske auflegen. So wird der Druckpunkt auf der Nase stark entlastet. Das Nasenpolster ist in verschiedenen Größen bei www.medihaus.de erhältlich und somit für jede Mund-Nasenmaske geeignet.