CEGLA PEP Maske für Sekretförderung

129,95 

Die PEP-Maske sorgt beim Ausatmen gegen 4 voreinstellbare dauerpositive Widerstände dafür, dass die Bronchien erweitert und festsitzende Sekrete gelöst werden. Die Therapie mit der PEP-Maske hilft Ihnen gerade bei bronchialer Instabilität, wieder frei durchzuatmen!

In stock
Bestellungen bis 14 Uhr werden am selben Tag versendet. Wir liefern schnell! Die generelle Lieferzeit ist 1-3 Tage. Voraussichtliche Ankunft:
06 - 08 Feb, 2023
Kostenloser Versand:
Ab einem Bestellwert von 70,00 
zahlungsmethoden-medihaus
Sichere Zahlung per Kauf auf Rechnung, PayPal, Klarna, Kreditkarte und Vorkasse.

Description

PEP-Maske

Effektives Lösen von Bronchialschleim

Produktmerkmale: – mobilisiert Bronchialschleim – erleichtert das Abhusten von Bronchialschleim – verhindert Atemwegsverschlüsse und Schleimrückstände bei Elastizitätsstörungen der Lunge – aktiviert das Surfactant (oberflächenaktive Substanz) – nur für den Ein-Patienten-Gebrauch

Technik der PEP-Maskenatmung

1.Maske fest über Mund und Nase andrücken, nachfolgend 3 – 5 mal in die Maske husten. 2.Maske vom Gesicht nehmen, 5 – 10 mal normal atmen. 3.Maske erneut aufs Gesicht pressen und 5 mal in ruhiger Atmung durch die Stenose ausatmen. 4.Mehrfaches sogenanntes „Huffing“ durchführen, d.h. schnell den Bauch bei offenem Mund einziehen, dabei entsteht ein „röchelndes“ Geräusch, ähnlich dem Bellen eines Hundes. 5.Bei einseitigen Bronchialveränderungen auf die gesunde Seite legen und die Technik wie unter 1. – 4. genannt durchführen. Wichtig ist, dass bei Fühlen des in den Atemwegen aufsteigenden Schleimes nicht sofort gehustet wird, sondern lediglich das Obengenannte „Huffing“ durchgeführt wird. Diese Übung sollte 3-5 mal pro Tag durchgeführt werden.

0
0