CEGLA RC-Animal Chamber Inhalierhilfe für Katzen

69,90 

Die CEGLA RC-Animal Chamber Inhalierhilfe ermöglicht eine schonende und effektive Behandlung von Katzenasthma. Der Wirkstoffe gelangt tief in die Atemwege und ermöglicht so eine gezielte Linderung der Beschwerden. Sprechen Sie die Therapie und Medikation unbedingt mit einem Tierarzt ab und ersparen Sie Ihrer Katze schwere Nebenwirkungen von Kortisonspritzen oder Tabletten.
– Extra weiche Silikonmaske, die luftdicht abschließt
– Optische Einatemkontrolle
– Grundsätzlich mit allen gängigen Dosieraerosolen kompatibel

In stock
Bestellungen bis 14 Uhr werden am selben Tag versendet. Wir liefern schnell! Die generelle Lieferzeit ist 1-3 Tage. Voraussichtliche Ankunft:
06 - 08 Feb, 2023
Kostenloser Versand:
Ab einem Bestellwert von 70,00 
zahlungsmethoden-medihaus
Sichere Zahlung per Kauf auf Rechnung, PayPal, Klarna, Kreditkarte und Vorkasse.

Description

RC-Animal-Chamber für Katzen

In der HUManmedizin ist die Behandlung von Atemwegserkrankungen mit Medikamentensprays schon länger gängige Praxis. Besonders im Vergleich zur Verabreichung der Medikamente in Form von Tabletten und Spritzen liegen die Vorteile der Medikamenteninhalation auf der Hand: der Wirkstoff gelangt tief in die Atemwege das Medikament wirkt direkt am Ort der Erkrankung das Kortison kann mithilfe von Dosieraerosolen niedriger dosiert werden die schweren Nebenwirkungen von Kortisonspritzen bzw. Tabletten entfallen

Kleine Dosis, große Wirkung!

Wann hilft die Inhalationstherapie bei Katzen? Die Inhalationstherapie wird bei Katzen mit chronischen Atemwegserkrankungen eingesetzt. Felines Asthma ist hier die bei weitem häufigste Erkrankung. Die Symptome des Felines Asthma reichen von chronischen Hustenanfällen bis hin zu Anfällen von Atemnot, häufig bei Kontakt mit auslösenden Allergenen. Die Diagnose von Katzenasthma ist vom Laien jedoch nicht ohne Weiteres zu stellen. Sie sollten daher, die Anwendung der Inhalationstherapie mit Ihrem Tierarzt besprechen! erhältlich mit weichen Masken in 2 verschiedenen Größen die optische Einatemkontrolle zeigt an, wann die Katze das Medikament einatmet einfache Reinigung in der Spülmaschine oder in kochendem Wasser Höchstmaß in punkto Hygiene ein spezielles Ventilsystem verhindert eine Rückatmung in die Kammer

Wirkprinzip der Medikamenteninhalation

Durch die lokale Applikation gelangt der Wirkstoff über die Atmung direkt an seinen Bestimmungsort und kann dort seine Wirkung besser entfalten. Die Inhalierhilfe RC-Animal-Chamber KATZE ermöglicht Katzen die Inhalation mit Medikamentensprays (Dosieraerosolen). Bei chronischen Erkrankungen der Atemwege wie der chronischen Bronchitis bietet die Therapie folgende Vorteile: der Wirkstoff gelangt tief in die Atemwege das Medikament wirkt direkt am Ort der Erkrankung das Kortison kann mithilfe von Dosieraerosolen niedriger dosiert werden die schweren Nebenwirkungen von Kortisonspritzen bzw. Tabletten entfallen

0
0